Schwierige LebensKrisen

Eine Vielfalt von Stressfaktoren die sich in LebensKrisen äußern oder darin enden können!

Warum  jemand in eine LebensbewältigungsKrise gerät, ist nicht immer eindeutig zu ergründen. Häufig sind es vergangene Lernerfahrungen, positive oder negative Handlungsoptionen, die Einstellung zur Welt mit Ihren individuellen persönlichen Wertevorstellungen. Sie sind sehr komplex, vielfältig, individuell, spezifisch und abhängig vom verfügbaren Erfahrungsschatz und den Annahmen für die Zukunft.

Einige Beispiele möchte ich Ihnen kurz darstellen: 

Aktuelle Lebenskrise mit fehlender oder unzureichender Handlungsfähigkeit!
Eine der schwierigsten Antworten auf die Frage, was ist eine flexible Handlungsfähigkeit und wie geschieht ein adäquater Umgang mit Alltags- und Lebensproblemen? Oft, viel später erkennen wir, was vielleicht besser gewesen wäre, welche Handlung mehr Erfolg gehabt hätte, wie wir es anders hätten machen können. 



WICHTIG: Wir handeln in jedem Moment mit all dem Wissen was uns zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung steh. Würden wir mehr Wissen und Handlungsoptionen haben, würden wir sie auch einsetzen. Somit haben wir zum Zeitpunkt des Auftretens eines Problems, das Beste gegeben, dass was wir zur diesem Zeitpunkt zur Verfügung hatten. Im Nachhinein zusätzliche Optionen zu erkennen ist eine Möglichkeit, innerlich zu wachsen und eine Lebensweisheit zu entwickeln.

Wollen Sie das Leben genießen, die Blockaden lösen und selbstbewußt das Leben gestalten? Dann sollten Sie ein WaveMental® - Coaching in Betracht ziehen, um Ihre Leben in die Hand zu nehmen!