Schwierige Vergangenheitsbewältigung

Wahrheitssuche und Vergangenheitsbewältigung...

… erfordern das Ablegen jeglicher Scheuklappen und emotionalen Blockaden!

Die Vergangenheitsbewältigung bezeichnet den oft hilflosen Versuch eines Menschen oder eines Volks, Dinge, die in der Vergangenheit passiert sind zu verdrängen, zu ignorieren, schönzureden oder gänzlich totzuschweigen.
Warum muss Vergangenheit bewältigt werden? Da diese Zeit sowieso schon vergangen ist und nichts an dem Geschehenen mehr veränderbar ist, könnte man sich doch auch frisch und frei der Gegenwart und sogar der Zukunft zuwenden, ohne beschämt oder voller Gram in die Vergangenheit zu schauen. Bei der Beantwortung dieser Frage kommt das menschliche Gewissen ins Spiel, welches meistens ziemlich genau spürt, was recht und was unrecht ist und darauf drängt, sich den durch eine unaufgearbeitete Vergangenheit entstehenden Gewissensbissen durch einen Bewältigungsprozess zu entledigen.

Hat ein Mensch in der Vergangenheit schreckliche Taten, kriminelle Delikte oder moralisch verwerfliche Handlungen begangen, wird er/es sich in der Gegenwart in den meisten Fällen davor hüten, den Fakten ins Gesicht zu schauen, da die psychologische Belastung des Eingestehens und Bereuens immens groß ist und nur von wenigen Menschen und Völkern beherrscht wird. Im Übrigen ist es auch schwierig die Ereignisse der Vergangenheit stichhaltig zu belegen, da sie meist auf Erinnerungen bzw. Beweisen aus der Vergangenheit beruhen, die nicht mehr als aktuell angesehen werden können. Dies führt fast zwangsläufig zum Leugnen.



Vergebung und Versöhnung sind unterschiedliche Themen. Jeder Mensch erlebt im Laufe seines Lebens Verletzungen. Während Versöhnung nicht immer möglich ist, ist Vergebung der Schlüssel zu echter Gelassenheit und tiefem Frieden. Ich lade Sie ein, die heilsame Kraft der Vergebung für sich zu entdecken, die Blockaden zur Vergebung zu lösen und eine mögliche Vergebung einzuleiten.

Vergangenheitsbewältigung ist nicht nur eine Herausforderung für Menschen mit schwierigen Kindheitserlebnissen. Jeder Mensch bewältigt viel Unangenehmes in seinem Leben. Ob Hilfe in Anspruch genommen werden kann, hängt häufig vom Umfeld ab. Auch in guten Familien und in christlichen Gemeinschaften findet man nicht immer ein passendes Hilfsangebot. Ich begleite Sie gerne bei der Aufarbeitung schwieriger Erfahrungen und helfe Ihnen, mit den Folgen Ihrer persönlichen Geschichte besser zu leben.